Hohnsensee

  Aktuelle Mitteilung für diese Badestelle:

Die letzte Probenahme am 09.09.2019 ergab im Strandbereich des Hohnsen Sees eine deutliche Reduzierung der Biomasse toxischer Cyanobakterien. Es waren keine Schlierenbildung und Blütenwachstum mehr sichtbar.

(Information des Gesundheitsamts Hildesheim vom 18.09.19)
EU-Einstufung:
Ausgezeichnete Qualität
(Perzentilbeurteilung gemäß RL 2006/7/EG)
Kategorie: Binnensee
Koordinaten: 52.1394° Nord, 9.9497° Ost

Der Hohnsensee ist aus einer ehemaligen Kieskuhle, im Zuge des Kiesabbaus in den 60er Jahren, entstanden und befindet sich im Süden der Stadt Hildesheim, nahe der B 243. Rad- und Wanderwege um den Hohnsensee und die unmittelbare Nähe zum Lönsbruch und Ernst-Ehrlicher-Park dienen der Erholung und laden zum Spazierengehen ein. Der Nordteil gehört als Strandbad mit einem 150 m langen Sandstrand zum Freibad und ist somit kostenpflichtig Der Sandstrand des Freibades Johanniswiese mit flachem Kleinkindbereich ist besonders gut für Familien mit Kindern geeignet. Weiterhin bietet dieser Teil des Hohnsensees wechselnde Attraktionen wie Open-Air-Kino, Veranstaltungen oder kostenlose Bereitstellung von Lounges und Strandkörben in Verbindung mit einer attraktiven Gastronomie um so ein wirkliches Beach-Gefühl aufkommen zu lassen.

Weitere Informationen des Betreibers der Badestelle finden Sie unter http://www.werftengruppe.de

Das Gesundheitsamt Hildesheim stellt Ihnen weitere Informationen zur Badestelle als PDF-Datei (134 KB) zur Verfügung!